logo

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.
[ x ]
  • Glück im Unglück

Glück im Unglück

26. Januar 2018

Ein Murgang verschüttete am Morgen des 23. Januar 2018 die Bahnlinie hinter dem Firmengebäude. Grosse Mengen von Holz und Gestein liesen den Friberigbach über den Bahnviadukt fliessen. Kurzzeitig floss der Bach hinter dem Firmengebäude Richtung Gewerbezentrum.

Zusammen mit der sofort ausrückenden Feuerwehr konnte mit Schaltafeln das schlimmste verhindert werden und zum Glück drang kein Wasser ins Gebäude ein. Teile der Lagerhalle und die Schneeräumgsgeräte wurden aber verschüttet.  Auf dem Werkhof des benachbarten Bauunternehmens standen viele Baumaschienen für den Winterservice, diese wurden umgehend für den Ersteinsatz mobilisiert.

In einer nächsten Phase wurde der Bach vom Zivilschutz überwacht und sie halfen auch bei der Reinigung der verschütteten Lagerhalle.

An der Anrissstelle wurde in der Zwischenzeit viel Holz aus dem Hang genommen und der Bach zwischen Bahn und Strasse provisorisch verbaut. 

Rückblickend hatten wir grossens Glück, dass wir das Hauptgebäude schützen konnten.